Wie viele andere auch hab ich bei weitem nicht geglaubt, das Iboga die Entzugserscheinungen von Heroin größtenteils reduzieren lässt… Aber das tut es tatsächlich..!  Mir wurde c.a. 1 std nach Einnahme ganz warm am ganzen Körper… Zusammen mit dem schon oft beschriebenen Summen in den Ohren… Am krassesten hab ich es daran gemerkt, wie die Rückenschmerzen nachließen.. durch Kopfkino und Visionen (was ich dann auch die folgenden Stunden hatte) sah ich z.b. wie Stahlseile gerissen sind, in genau den Moment, als die Schmerzen nachließen..!!  der absolute Hamma… !!  Die nächsten Stunden dann allerdings waren das verrückteste was ich je erlebt hab…(da ich zuvor noch nie was mit Phychedelika zu tun gehabt hatte).. hatte zb das Gefühl wie als wären 5 Gedanken auf einmal in meinem Kopf… Kann das gar nicht mehr richtig zusammen fassen… Total crazy…  Aber muss man halt durch… Gerade dann, wenn`s richtig anfängt, denkt man dann auch gar nicht mehr an den Entzug.. es gab sogar mal ne kurze Phase… Da spürt ich wie es etwas in meinem Gehirn macht…  Ich wusste nicht genau was… Schwer zu beschreiben… Aber ich konnte bildlich sehen wie es einfach mein Gehirn repariert… Habe auf jeden Fall viele total verrückte Visionen und Bilder im Kopf gehabt… (Aber kein Horrortrip oder sowas gefahren!) Nachdem ich dann 2 Tage überstanden habe…  Fühlte ich mich einfach grundlegend entspannt und gut… Das Vogelzwitschern und den Wind der zwischen die Blättern wehte, nahm viel bewusster und intensiver wahr… Es fühlte sich fast an wie ne Wiedergeburt… Ich hatte nicht mal mehr bock auf ne Kippe… (Also doch, gebe zu aus Gewohnheit kurz an einer Kippe gezogen zu haben… Aber dann auch sofort weggeschmissen, weil diese total ekelhaft schmeckte und ich auch gleichzeitig merkte, wie unnötig dies eigentlich war… UND ICH BIN SEIT 15 JAHREN  KETTENRAUCHER) Es hat tatsächlich was bewirkt… Etwas was ich nie vor dem Trip gedacht hätte… Iboga hat gewaltig Protenziall etwas für sich ändern zu wollen… Den Hebel der Veränderung muss man natürlich selbst umlegen… Keine Frage… Aber Iboga erleichtert einem ganz gewaltig den Krafttakt dazu… Und verleiht auch gleichzeitig das Verständnis wieso diesen Hebel überhaupt für sich umlegen zu wollen… Danke nochmals an Della… Die liebste und beste Tripsitterin, die man haben kann… Ich nenne sie ,,Die Ibogafee”.